Erstellen eines CD-Covers mit Word

Microsoft Word ist ein Textverarbeitungsprogramm, das zur Office-Suite von Microsoft gehört. Viele Leute benutzen Word für einfache Aufgaben wie das Schreiben von Briefen, aber es gibt noch viele andere Anwendungen. Eine dieser Anwendungen ist die Erstellung individueller CD-Hüllen für Ihre selbstgemachten CDs und DVDs. Mit Word-Vorlagen kann jeder CD-Hüllen erstellen, unabhängig von seinen Desktop-Publishing-Kenntnissen. Benutzerdefinierte CD-Hüllen verleihen Ihren selbstgemachten CDs ein professionelles Aussehen und können in nur wenigen Minuten erstellt werden.

So erstellen Sie ein CD-Cover mit Word

Schritt 1
Öffnen Sie Word und wählen Sie „Neu“ aus dem Menü „Datei“. Wählen Sie die Option „Vorlage“ und klicken Sie auf „Etiketten“. Durchsuchen Sie in der Kategorie „Medien“ die verfügbaren CD-Hüllenvorlagen. Wählen Sie diejenige aus, die am besten zu der Art des Covers passt, das Sie erstellen möchten. Kümmern Sie sich nicht um das Design des Covers. Sie werden es entfernen und durch Ihr eigenes ersetzen.

Schritt 2
Klicken Sie auf die Vorlage, die Sie verwenden möchten, um sie in Word zu öffnen und zu bearbeiten. In der Vorlage sind bereits Text und Grafiken vorhanden. Lassen Sie alle Bilder, die Sie verwenden möchten, stehen. Um den Text und die Grafiken auf der Vorlage zu löschen, markieren Sie das zu löschende Element und drücken Sie die „Entf“-Taste auf Ihrem Computer. Dadurch wird das Element der Vorlage entfernt.

Schritt 3
Klicken Sie auf das Menü „Einfügen“, wählen Sie die Option „Bild“ und navigieren Sie zu dem Ort auf Ihrem Computer, an dem sich das Bild befindet, das Sie in Ihr CD-Cover einfügen möchten. Das Bild wird in der Vorlage angezeigt. Um die Größe des Bildes zu ändern, klicken Sie auf das Bild, um es auszuwählen, zeigen Sie dann mit der Maus auf die Auswahl und ziehen Sie die Auswahllinien, um die Größe des Bildes anzupassen.

Schritt 4
Fügen Sie Text ein, indem Sie das Menü „Einfügen“ aufrufen und entweder die Option „WordArt“ oder „Textfeld“ auswählen. Geben Sie den Text ein, der auf dem CD-Cover erscheinen soll, und formatieren Sie ihn mit Hilfe der Formatsymbolleiste. Stellen Sie Schriftart, -größe und -farbe mit dieser Symbolleiste ein.

Schritt 5
Speichern Sie Ihr CD-Cover unter einem eindeutigen Namen. Verwenden Sie zum Drucken Ihres CD-Covers CD-Cover-Papier, das Sie in einem Büroartikelgeschäft kaufen können, oder drucken Sie es auf normales Kopierpapier. Wenn Sie mehrere Hüllen drucken möchten, verwenden Sie am besten Vorlagenpapier. Wenn Sie Standardpapier verwenden, müssen Sie die CD-Hüllen ausschneiden, anstatt sie durch Perforation zu entfernen.