Warum Bitcoin trotz der jüngsten Korrektur 10.000 $ überschreiten könnte

Top 3 Gründe, warum Bitcoin trotz der jüngsten Korrektur 10.000 $ überschreiten könnte

Bitcoin korrigiert derzeit von der Widerstandszone 9.950-$10.000 $ gegenüber dem US-Dollar nach unten. Der BTC-Preis wird sich wahrscheinlich wieder erholen, solange er über der Unterstützung von $9.500 liegt.

  • Bitcoin zeigt derzeit einige rückläufige Anzeichen, doch liegt er immer noch über den wichtigsten Unterstützungen wie $9.500.
  • Der Preis findet ein starkes Kaufinteresse nahe der 9.560 $-Marke und dem 100-Stunden-Durchschnitt der einfachen Bewegungen.
  • Auf der Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung bildet sich ein großes kontrahierendes Dreieck mit einem Widerstand nahe $9.700 (Daten-Feed von Kraken).
  • Das Paar könnte in Richtung 10.000 $ steigen, es sei denn, es durchbricht die 9.500 $-Unterstützung und den 100-Stunden-SMA.

Schlüssel-Unterstützungen der Bitcoin-Tests

Bitcoin testete die 9.950-$10.000-Dollar-Widerstandszone erneut gegen den US-Dollar, aber es gelang ihm nicht, weiter aufzusteigen. Der BTC-Preis handelte bis zu 9.945 $ und begann vor kurzem eine Abwärtskorrektur.

Bitcoin Revolution Aufwärtsbewegung vom Tiefststand

Es gelang ihm nicht, sich über den Niveaus von 9.800 $ und 9.700 $ zu halten. Der Rückgang war derart, dass der Preis sogar unter das 50% Fib-Retracement-Level der Bitcoin Revolution Aufwärtsbewegung vom Tiefststand bei $9.252 auf den Höchststand von $9.945 kletterte.

Allerdings verzeichnet Bitcoin derzeit ein starkes Kaufinteresse oberhalb der 9.500 $-Marke und des einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitts. Das 61,8% Fib-Retracement-Level der Aufwärtsbewegung vom $9.252-Tief zum $9.945-Hoch schützt auch weitere Abwärtsbewegungen. Ein Zusammentreffen dieser drei Faktoren könnte einen Abwärtsbruch verhindern und der Preis könnte einen erneuten Anstieg in Richtung 10.000 $ beginnen.

Es scheint, als bilde sich auf der Stunden-Chart des BTC/USD-Paares ein großes kontrahierendes Dreieck mit einem Widerstand nahe $9.700. Sollte die Paarung den Dreieckswiderstand durchbrechen, könnte es in naher Zukunft zu einem erneuten Anstieg über $9.750 kommen.

Der erste große Widerstand liegt in der Nähe der 9.780 $ und 9.800 $. Der Hauptwiderstand liegt nach wie vor in der Nähe der $9.950-$10.000-Zone, oberhalb der in den kommenden Tagen hohe Chancen auf eine anhaltende Aufwärtsbewegung bestehen.

Bärischer Bruch?

Wenn die Bitcoin nicht über $9.700 und $9.800 steigen kann, könnte sie auf die Abwärtsbewegung reagieren. Ein klarer Durchbruch unterhalb der Dreiecks-Unterstützung bei Bitcoin Revolution bei $9.500 und der 100-Stunden-SMA könnte weitere

Die nächste wichtige Unterstützung befindet sich nahe der 9.400-Dollar-Marke, unter der der Preis wahrscheinlich weiter in Richtung der 9.250-Dollar-Unterstützungsmarke fallen wird. Weitere Verluste könnten den Prinzen vielleicht in einen Abwärtstrend in Richtung der 8.500 $-Marke drängen.

Technische Indikatoren:

  • Stündlicher MACD – Der MACD bewegt sich derzeit im rückläufigen Bereich, mit negativen Vorzeichen.
  • Stündlicher RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC/USD liegt jetzt knapp unter der 50er Marke.
  • Wichtige Unterstützungsebenen – $9.500 gefolgt von $9.250.
  • Haupt-Widerstandsebenen – $9.700, $9.800 und $10.000.