Wie aktiviere ich Aeroglas-Transparenz mit Unschärfe in Windows 10?

Hier ist eine großartige Nachricht für Windows-Anwender, die sehnsüchtig auf die Hinzufügung von Aero Glass Transparenz in Windows 10 gewartet haben. Schließlich hat Microsoft beschlossen, Aero-Glas mit Unschärfe wieder in das Windows-Betriebssystem zu integrieren. Bei windows 10 transparente fenster einsetzen. Wenn Sie sich erinnern können, haben wir vor langer Zeit einen exklusiven Wunschlistenartikel veröffentlicht, in dem wir einige der gefragtesten Funktionen aufgelistet haben, die Microsoft in zukünftigen Versionen von Windows implementieren sollte:

Transparentes Glas

[Wunschliste] Funktionen, die Sie in der nächsten Windows-Version sehen möchten

Ich bin sehr froh zu sehen, dass Microsoft auf unsere Anfragen hört und fast alle diese vorgeschlagenen Funktionen im Betriebssystem Windows 10 implementiert, wie z.B. Hinzufügen des Startmenüs, Entfernen der Charms Bar, etc. Aero Glass Transparenz war eines der gefragtesten Features in diesem Artikel und schließlich hat Microsoft die fehlende Funktionalität wieder in Windows 10 OS integriert.

Als Microsoft die Aero Glass-Transparenz von Windows 8 und Windows 8.1 entfernte, mussten die Leute, wie hier erwähnt, Software von Drittanbietern verwenden, um sie zurückzubringen.
Aber Windows 10-Benutzer müssen keine Software oder Anpassungsmodifikationen von Drittanbietern verwenden, um Aero Glass und Weichzeichner-Effekte zu genießen. Windows 10 wird bereits mit dieser lang erwarteten Funktionalität ausgeliefert.

ABER!!!!!!! Microsoft testet derzeit die Funktionalität von Aero-Glas unter Windows 10.

Deshalb haben sie den Glaseffekt nur dem Startmenü und der Taskleiste in Windows 10 hinzugefügt:

Da die Funktionalität derzeit getestet wird, hat Microsoft beschlossen, einen A/B-Test durchzuführen. Mit anderen Worten, 50% der Windows 10-Benutzer erhalten die neue Aero-Glastransparenz mit Blur-Effekt im Startmenü und in der Taskleiste, während die restlichen 50% die Standardtransparenz ohne Glas und Blur-Effekte im Startmenü und in der Taskleiste erhalten.

Es wurde zu Testzwecken und um Feedback von Benutzern zu erhalten, was Microsoft bei der Entscheidung helfen wird, ob Aero-Glas- und Unschärfe-Effekte in anderen Bereichen der Benutzeroberfläche wie Fensterrahmen, Titelleiste usw. implementiert werden sollen oder nicht. Außerdem wird es Microsoft dabei helfen, eine wichtige Entscheidung zu treffen, ob Aero-Glas-Transparenz in Windows 10 als Standard festgelegt oder als optionales Feature hinzugefügt werden soll.

Das ist eine kluge Entscheidung, aber viele Anwender, die auf Windows 10 aktualisiert haben und keine Aero-Glas-Transparenz und Unschärfe-Effekte erhalten haben, fühlen sich betrogen.
Keine Sorge! Wenn Sie Windows 10 verwenden, aber keine Aero Glass Transparenz mit Unschärfe-Effekt erhalten, hilft Ihnen dieses Tutorial bei der Aktivierung der Funktion.
Tatsächlich nimmt Microsoft Hilfe eines einfachen Registrierungsschlüssels in Anspruch, um zu entscheiden, ob Aero-Glas- und Unschärfe-Effekte in Windows 10 aktiviert werden sollen oder nicht. So können wir diesen Registrierungsschlüssel jederzeit ändern, um Aero-Glas und Unschärfe-Effekte in Windows 10 zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Führen Sie einfach diese einfachen Schritte aus, um Aero Glass Transparenz mit Unschärfe-Effekt in Windows 10 zu aktivieren und zu aktivieren:

1. Geben Sie regedit in das Suchfeld RUN oder Startmenü ein und drücken Sie Enter. Es öffnet den Registrierungseditor.
2. Gehen Sie nun zur folgenden Taste:
HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Themes\Personalize
3. Suchen Sie im rechten Fensterbereich nach einem DWORD EnableBlurBehind. Wenn Sie es nicht finden können, erstellen Sie ein neues DWORD, setzen Sie seinen Namen auf EnableBlurBehind und setzen Sie seinen Wert auf 1.

4. Schließen Sie den Registrierungseditor und starten Sie den Explorer neu, abmelden oder neu, wie hier angegeben, damit er wirksam wird.
Das ist es. Das ist es. Es wird die neue Aero-Glastransparenz mit Unschärfe in Windows 10 ermöglichen.

  • Wenn Sie sich in Zukunft dafür entscheiden, Aeroglas zu deaktivieren, ändern Sie einfach den Wert von EnableBlurBehind DWORD wieder auf 0.
  • So sehen Sie, dass die Verfügbarkeit von Aero-Glastransparenz in Windows 10 derzeit durch das oben genannte DWORD in der Registry entschieden wird.
  • Wenn sie auf 1 gesetzt ist, dann erhalten Sie die Glas- und Weichzeichnungseffekte.
  • Wenn sie auf 0 gesetzt ist, erhalten Sie normale Transparenz ohne Glas- und Unschärfeeffekte.

HINWEIS: Wenn Sie mit der Bearbeitung von Registrierungsaufgaben nicht vertraut sind, bieten wir auch fertige Registrierungsskripte an, um die Aufgabe automatisch und bequem durchzuführen. Laden Sie einfach die folgende ZIP-Datei herunter, extrahieren Sie sie und führen Sie dann die angegebenen.REG-Dateien aus, um Aero-Glas- und Weichzeichnungseffekte zu aktivieren/deaktivieren:
Registrierungsskript zum Aktivieren/Deaktivieren von Aeroglas-Transparenz mit Unschärfe in Windows 10